Der Anbau

Der Anbau des LUCKY SPORTS beginnt

Die Bagger sind endlich da! Der Neubau des LUCKY SPORTS kann beginnen. Zunächst werden 6 m tiefe Löcher für die Pfahlgründung gebohrt, das fordert der Untergrund auf dem Gelände der Wackerfabrik nahe der Modau. Dann wird eine Bodenplatte gegossen. Nach der Trocknung steht darauf das neue 2-geschossige Gebäude. Soweit so gut. „Wir alle hoffen, dass der Wettergott unserem Bauvorhaben wohlgesonnen ist“, so die Inhaberin des Mühltaler Sport- und Gesundheitszentrums LUCKY SPORTS Christina Gorski.

„Der Neubau aus Glas, Stahl und Holz nimmt architektonisch die Elemente der Wackerfabrik wieder auf und schmiegt sich wunderschön an die vorherigen Räumlichkeiten an.“ Aus einem ehemaligen Fenster der Trainingsfläche wird die Übergangstür in das neue Gebäude. Im Neubau ist dann Platz für Wellness auf aktuellstem Niveau und im Obergeschoss für einen riesigen Kursraum für Alles von INDOOR CYCLING bis ZUMBA.  Der Altbau wurde Stück für Stück zurückgeführt in seinen Ursprungszustand: Das Mauerwerk mit Sandstrahler gereinigt, Dach- und Deckenkonstruktion der Fabrik wieder sichtbar gemacht. „Jetzt ist endlich auch der alte Fußboden raus, dann kommt der neue Estrich, damit die Fußbodenheizung auf der kompletten Fläche verlegt werden kann.“ Das Team des LUCKY SPORTS erwartet den Fortschritt der Arbeiten mit glücklicher Ungeduld. Der geplante Termin für die Neueröffnung ist Februar 2013. Bis dahin läuft der Studiobetrieb gegenüber der „Baustelle“ ganz normal weiter in einem lichtdurchfluteten Loft, das auch Teil des historischen Komplexes ist. Den Fortschritt der Baumaßnahmen können interessierte Besucher ab sofort vor Ort besichtigen. Wer sich detailliert informieren möchte, findet Aufschluss über das komplette Angebot des LUCKY SPORTS unter www.luckysports.eu, individuelle Fragen werden unter 06151-145139 jederzeit gerne beantwortet.